Ich möchte mitmachen!


Das Schülercafé im Mehrgenerationenhaus Bitburg sucht Mitarbeiter/innen

Im Schülercafé finden besonders SchülerInnen mit Migrationshintergrund jeden Mittwoch Nachmittag Antworten auf ihre Fragen und Hilfe bei den Hausaufgaben oder Schulprojekten.
Mit zwei bis drei Stunden pro Woche und Offenheit für die Unterschiedlichkeit von Menschen können sich hier alle engagieren, die sich gemeinsam mit Gleichgesinnten für eine sinnvolle Sache einsetzen möchten. Denn jeder Mensch hat wertvolle Fähigkeiten, bewusst oder unbewusst, mit denen andere unterstützt werden können.
Informationen & Anmeldung erfolgen über Amanda Resuli vom Bereich Flucht, Migration und Integration des DRK Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. unter 06561/ 6020233 oder amanda.resuli@drk-bitburg.de.

Alternativer Kontakt: Andrea Manteufel


Ehrenamtliche kümmern sich um den Berufsnachwuchs!

Die DRK Ehrenamtsagentur Eifelkreis und VerA aus Trier suchen ehemalige Kollegen/ Verrentete/ Frührentner/Menschen mit etwas Zeit und Lust am Mentoring aus allen Berufsbereichen.

IM TANDEM STARK DURCH DIE AUSBILDUNG

mit ehrenamtlichen Senior Expertinnen und Experten

VerA ist eine Initiative des Senior Experten Service (SES) zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen.

Das bundesweite Mentoren-Programm richtet sich an alle, die während der Ausbildung oder Berufsvorbereitung Hilfe benötigen. Das Besondere an VerA ist das Tandem-Modell: die individuelle 1-zu-1-Begleitung durch ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand. Über 80 Prozent der Begleitungen sind erfolgreich.

Jährlich profitieren etwa 3.000 Auszubildende vom Fachwissen und der Berufserfahrung der älteren Generation. Mehr als 90 Prozent von ihnen würden VerA weiter empfehlen. Offen für alle Berufsstarter auf allen Ausbildungswegen – bei dualen und schulischen Ausbildungen, Umschulungen oder Maßnahmen der Berufsvorbereitung unabhängig von Alter,

Herkunft oder Schulbildung kostenfrei für Auszubildende und Betriebe überall in Deutschland und auch bei uns.

Die Seniorpartner werden registriert und umfangreich geschult. Findet sich ein passender Azubi oder Fachschüler, können diese Zwei sich ganz individuell verabreden und kennen lernen. Stimmt die Chemie, können daraus nachhaltige Beziehungen entstehen. Es gibt für Auslagen eine Pauschale von 50 Euro monatlich.


Seniorenheim in Bitburg sucht Besucher*innen

Unsere ehrenamtliche Mitarbeiter*innen unterstützen uns mit viel Engagement und ergänzen sinnvoll unsere Arbeit. Das bereichert nicht nur den Alltag unserer Bewohner*innen, sondern auch den unserer Hauptamtlichen. Das Ehrenamt ist sowohl eine wichtige Säule in unserer täglichen Arbeit, als auch eine große Unterstützung bei Festlichkeiten, Gottesdiensten und Freizeitaktivitäten. Gefragt sind unterschiedlichste Talente und Interessen: in der direkten Begleitung von Senior*innen bei Veranstaltungen, der Teilhabe am öffentlichen Leben, Besuchsdienste, Unterstützung bei Feierlichkeiten und vielem mehr. Wir freuen uns, wenn Sie mitmachen.
Haben Sie Lust bekommen, dabei zu sein, oder möchten Sie noch mehr wissen? Dann melden Sie sich gerne. Wir freuen uns auf Sie.

 Infos


Die Ehrenamtsagentur Bitburg sucht ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

für:

  • Besuche und Gespräche in Haushalten bei allein lebenden Senioren und Seniorinnen
  • Besuche von Familien zur Entlastung von pflegenden und betreuenden Angehörigen
  • Hilfe beim Entschlüsseln von Briefen und Formularen, also „Papierkram“ erledigen in Haushalten

Ehrenamtsagentur Bitburg ea- eifelkreis

Arbeiten Sie as Ehrenamtliche(r) für die Agentur


Leiter*innen für Krabbelgruppen gesucht

Die Kurse Kinder und Familie geben Müttern und Vätern die Möglichkeit, ihr Kind im ersten Lebensjahr bewusster zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen.

Foto Pixabay

Das Gruppenangebot richtet sich an Eltern mit Babys ab der vierten Lebenswoche. Eine erfahrene, ausgebildete Kursleiterin begleitet die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer durch das erste Lebensjahr des Kindes. 
Neben Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen für das Kind, werden auch elterliche Bedürfnisse nach Entspannung, Information und Austausch mit anderen Familien berücksichtigt.

Ziele und Inhalte:

Das Bildungswerk des DRK sucht Gruppenleiter*innen für Elter- Kind Gruppen im Eifelkreis

  • Förderung der Eltern-Kind-Beziehung
  • Informationen zu Ernährung & Pflege
  • Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen
  • Erlernen der Babymassage-Techniken für einen besseren Schlaf des Kindes
  • Kontakt und Erfahrungsaustausch mit anderen jungen Eltern
  • Kontakt und Erfahrung für die Babys mit anderen Babys

Bei Interesse bitte melden bei Klaus Hofmann Tel.: 06561 -6020-60 oder Email (info@bildungswerk.drk.de)