Angebote für pflegende Angehörige

Demenznetzwerk Eifel: Sprechstunden und Offener Treff für pflegende Angehörige

Einen an Demenz erkrankten Menschen zu Hause zu versorgen, bedeutet für die Familie häufig eine große zeitliche, körperliche und emotionale Belastung. Durch die Übernahme der Pflege und Versorgung müssen viele Lebensgewohnheiten geändert werden. Große Verantwortung und dauerndes Eingespannt sein erfordern viel Kraft.

Neu ab Juli: Sprechstunde für Angehörige

Das Demenznetzwerk Eifel bietet ab Juli regelmäßig in Bitburg und Prüm eine Sprechstunde fürAngehörige von an Demenz erkrankten Menschen an. Im persönlichen Gespräch erhalten Angehörige Informationen über das Krankheitsbild, den richtigen Umgang mit den Betroffenen und Entlastungsmöglichkeiten.

Sprechstunde in Prüm:An jedem ersten Donnerstag im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhrin der Aula des Konvikts, Kalvarienbergstr. 1, 54595 Prüm

Erstmals am 1. Juli 2021

Sprechstunde in Bitburg:An jedem letzten Donnerstag im Monat von 14.00 bis 15.00 Uhr im Besprechungsraum des Sozialamtes der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm,Maria-Kundenreich-Str. 7, 54634 Bitburg

Erstmals am 29. Juli 2021

Anmeldung:Brunhilde Hell, Koordinatorin des Demenznetzwerks EifelkreisTelefon: 06561 155209Email: hell.brunhilde@bitburg-pruem.de

Bewährtes Angebot ausgeweitet:

Offener Treff ab Juli auch in Prüm

Der offene Treff bietet die Möglichkeit,sich mit anderen pflegenden Angehörigen auszutauschen und persönliche Erfahrungen zu teilen. Niemand kann Sie so gut verstehen wie ein anderer Mensch, der täglich ähnliche Situationen erlebt, und weiß, wie schwierig es sein kann, einen Menschen zu versorgen, der einem nahesteht. Pflegende Angehörige treffen sich regelmäßig für etwa zwei Stunden in einer kleinen Gruppe. Es soll eine kleine Verschnaufpause von der Pflege sein. Die Gruppe wird organisiert und geleitet von Brunhilde Hell, langjährig erfahrene Pflegfachkraft und Koordinatorin des Demenznetzwerks Eifelkreis. Dieser Austausch und die fachliche Begleitung geben Anregungen,mit der täglichen Situation zurechtzukommen. Die Treffen werden nach den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer gestaltet und sind kostenlos. Es gelten, die in der Corona-Verordnung vorgegebenen Hygiene-und Abstandsregeln.OffenerTreff Prüm

An jedem ersten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr in der Aula des Konvikts, Kalvarienbergstr. 1, 54595 Prüm

Erstmals am 1. Juli 2021

Offener Treff Bitburg

An jedem letzten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr im Besprechungsraum des Sozialamtes der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, Maria-Kundenreich-Str. 7, 54634 Bitburg

Nächstes Treffen in Bitburg ist ausnahmsweise Mittwoch, 23. Juni 2021

Anmeldung:Brunhilde Hell, Koordinatorin des Demenznetzwerks EifelkreisTelefon: 06561 155209

Email: hell.brunhilde@bitburg-pruem.de